Shopping - Ratgeber sign-735075_1920-900x400 Widerruf beim Onlineshopping - worauf zu achten ist

Widerruf beim Onlineshopping – worauf zu achten ist

Bitte folgen oder Likes geben:
Shopping - Ratgeber icon_Follow_en_US Widerruf beim Onlineshopping - worauf zu achten ist

Der neueste Krimi des bekannten US-Autors, eine technisch innovative Fritteuse für die Küche oder aber ein hochmodernes Fernsehgerät mit allen möglichen Funktionen – Einkaufen im Internet gehört für viele längst dazu und ist eine durchaus alltägliche Angelegenheit geworden. Doch was tun, wenn das Küchengerät nicht funktioniert, das neue T-Shirt nicht passt oder nicht gefällt? Dann können Sie auf eine Möglichkeit zum Widerruf beim Onlineshopping setzen.

Was ist ein Widerrufsrecht?

Der Widerruf beim Onlinekauf stellt ein Recht dar, aufgrund dem Sie als Verbraucher von bereits geschlossenen Verträgen innerhalb einer gesetzlich genau definierten Frist von vierzehn Tagen zurück treten können. Was den Widerruf beim Onlineshopping betrifft, sollten Sie allerdings bedenken, dass nicht alle Artikel bzw. Produkte zurück genommen werden.

Ein Händler darf in gesetzlich bestimmten Ausnahmefällen und unter gewissen Voraussetzungen das Widerrufsrecht ausschließen. Was die Waren betrifft, die davon betroffen sind, so geht es im Wesentlichen um hygiene- und gesundheitsrelevante Produkte wie etwa Unterwäsche und Dessous, Rasierapparate oder Kosmetika und Arzneimittel. Der Ausschluss vom Widerrufsrecht darf dann ausgesprochen werden, wenn etwa versiegelte Artikel geöffnet wurden bzw. Unterwäsche bereits getragen wurde. Der Händler muss Sie über diese Ausnahmen für den Widerruf beim Onlinekauf aber richtig informieren.

Wie können Sie das Widerrufsrecht nutzen?

Sie können als Verbraucher innerhalb einer gesetzlichen Frist von vierzehn Tagen den Widerruf beim Onlineshopping nutzen. Dazu verwenden Sie am besten ein Muster-Widerrufsformular oder aber einfach eine entsprechende Erklärung in einer anderen Form. Wichtig ist dabei nur, dass Sie den Entschluss zum Widerruf beim Onlinekauf eindeutig formulieren und klar machen. Denken Sie daran, dass Sie im Zweifelsfall Ihre Gründe entsprechend beweisen müssen. Deshalb ist es ratsam, dass Sie einen Widerruf beim Onlineshopping immer schriftlich, zum Beispiel per Email oder durch Ausfüllen des Widerrufsformulars des Händlers, abgeben.

Beim Rückversand der Ware einiges beachten

Es liegt auf der Hand, dass Sie nach dem Widerruf beim Onlineshopping die Ware zurück senden. Dabei muss diese aber keineswegs originalverpackt sein. Wichtig ist, dass sie so eingepackt wird, dass sie dem Transport unversehrt stand hält. Die Kosten für die Rücksendung müssen Sie nur dann zahlen, wenn dies der Händler bereits im Vorfeld erklärt hat. Ein entsprechender Hinweis muss in den Widerrufsbelehrungen auf der Website des Unternehmens, das die Ware anbietet, aufgeführt sein.

Erstattung des Kaufpreises

Wenn Sie einen Widerruf beim Onlineshopping tätigen, ist der Händler verpflichtet, nach Rückerhalt der Ware, Ihnen den Kaufpreis zurück zu erstatten. Dies muss innerhalb von 14 Tagen erfolgen. Doch gibt es auch ein sogenanntes Zurückbehaltungsrecht für die Erstattung des Kaufpreises. Das besteht immer dann und so lange, bis der Händler die Ware tatsächlich retour erhält und Sie als Verbraucher den Nachweis erbringen, dass Sie eine Retoursendung veranlasst haben.

Wie sieht es mit einer Wertminderung aus?

Kennen Sie das? Sie retournieren eine Ware und erhalten nicht mehr den vollen Kaufpreis erstattet, sondern der Händler zieht eine Wertminderung in Betracht. Dies ist auch berechtigt, abhängig davon ob ein Werteverlust tatsächlich auf einen unsachgemäßen Umgang Ihrerseits mit der gekauften Ware beruht. Eine Wertminderung ist immer dann gegeben, wenn der gekaufte Gegenstand sich durch Gebrauch quasi abgenutzt und an Wert verloren hat.

Nutzen Sie saisonale Angebote

Einige Onlineshops locken meist zur Weihnachtszeit sogar mit einem verlängerten Rückgaberecht. Zur Zeit sind dies zum Beispiel Buecher.de oder Amazon mit 4 Wochen. Das ist toll, wenn Sie sich die Artikel erstmal in Ruhe ansehen und später noch einmal umentscheiden möchten. Im Onlineshop von Tchibo haben Sie sogar generell 30 Tage Rückgaberecht.

Die große Abzocke: Wie Konzerne systematisch die Kunden übers Ohr hauen

Buy Now
Shopping - Ratgeber blank Widerruf beim Onlineshopping - worauf zu achten ist  Amazon.de
ab 26. Februar 2018 5:17 pm

Eigenschaften

AuthorAchim Doerfer
BindingKindle Edition
Edition1
EISBN9783426440797
FormatKindle eBook
LabelKnaur eBook
LanguagesName: Deutsch; Type: Veröffentlicht
ManufacturerKnaur eBook
Number Of Pages320
Product GroupeBooks
Product Type NameABIS_EBOOKS
Publication Date2016-10-06
PublisherKnaur eBook
Release Date2016-10-06
StudioKnaur eBook
TitleDie große Abzocke: Wie Konzerne systematisch die Kunden übers Ohr hauen

Widerruf bei einem Online-Kauf › Vorlagen und Anleitungen

Musterbrief als Vorlage für den Widerruf bei einem Online-Kauf Es gibt eine Reihe unterschiedlicher Faktoren, die Einkäufe über das Internet bequem und komfortabel machen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.