Shopping - Ratgeber still-life-3698130_1920-900x400 10 Tipps für eine gelungene Outdoor-Herbst-Party

10 Tipps für eine gelungene Outdoor-Herbst-Party

Wenn der Sommer langsam geht, muss auf das Leben im Freien nicht unbedingt verzichtet werden! Der Herbst ist eine sehr schöne Jahreszeit mit Blättern, die die Farbe wechseln und auf den Boden fallen. Die Luft ist frisch und knackig, und Herbstblumen und Feldfrüchte blühen. Genießen Sie diese Zeit des Jahres nochmal so richtig, indem Sie eine fabelhafte Herbstparty im Freien veranstalten.

Spaß im Freien auch im Herbst

Nutzen Sie die Herbstfarben, Düfte und die Natur als Inspiration für Ihre große Herbstparty. Planung und Vorbereitung sind der Schlüssel zu jeder guten Party, was auch natürlich bei einer Outdoor-Herbstparty nicht anders ist. Es gibt bestimmte Dinge, die Sie berücksichtigen müssen, vor allem das Wetter (unvorhersehbar, und nicht zu ändern). Aber wenn Sie alle oder die meisten unserer Tipps befolgen, wird Ihre Herbst-Party im Freien Spaß machen, und die Gäste werden sich wundern, wie toll Sie alles organisiert haben und gerne wieder zur nächsten Party vorbeikommen.

1. Tipp: Wählen Sie ein Thema für die Outdoor Party

Im Herbst gibt es eine Fülle von Möglichkeiten, aus denen Sie Ideen für die Outdoor Party schöpfen können. Sie können eine Ernteparty mit Kürbissen, Äpfeln und Blättern als Inspiration veranstalten. Oder Sie überlegen sich, welches Thema Ihre Gäste interessieren könnte, wie Fußball, Schule, Oktoberfest o.ä.

Ideen für besonders ausgefalle Party Mottos, auch zu anderen Gelegenheiten, können Sie sich von folgenden Seiten holen:
Die 15 coolsten Partymottos: http://www.partykopter.de/mottoparty/die-coolsten-partymottos/
Eine Liste mit 58 Mottoparty-Ideen: http://www.party-ratgeber.com/mottoparty/

Was Sie also als Erstes erledigen müssen ist, sich für Ihre Herbst Outdoor Party ein Thema auszusuchen. Sobald dies erledigt ist, können Sie an den restlichen darauf aufbauenden Party Ideen arbeiten.

2. Tipp: Dekorieren Sie mit herbstlicher Inspiration

Shopping - Ratgeber autumn-1001048_1280-1024x683 10 Tipps für eine gelungene Outdoor-Herbst-Party  Natürlich müssen Sie sich bei der Dekoration an das ausgesuchte Motto halten, aber da die Party draußen ist und man der Natur ausgesetzt ist, ist es am besten, es einfach zu halten. Jede Vorrichtung und Dekoration, die wetterfest ist, ist eine kluge Wahl. Wenn Sie keine überdachte Terrasse haben, stellen Sie sicher, dass Sie ein Zelt, Sonnensegel oder Sonnenschirme benutzen, um den Platz für die Gäste abdecken und schützen zu können. Die tiefstehende Sonne oder Regen sollte dann kein Problem sein.

Verwenden Sie vom Motto inspirierte Tischdecken und passen Sie Plastikgeschirr und Trinkgeschirr dem Thema an. Sie können natürlich auch über „echte“ Teller, Gläser oder Besteck nachdenken, die Tische sollten dann entsprechend stabil stehen, um nicht von leichten Stößen oder dem Wind umgestoßen zu werden. Die Farbauswahl von Papier- und Plastik-Besteck oder -Geschirr ist zwar endlos vielfältig, und passt zu jedem Dekor, produziert aber unnötig viel Müll und Sie sparen nicht unbedingt Zeit beim Aufräumen!

Halten Sie die Dekoration auf den Tischen zudem minimalistisch. Es kann sich dabei einfach um ein paar kleine Kürbisse handeln, die auf den Tischen liegen. Ein Blattkranz um eine Vase mit einer Kerze ist auch toll. Stellen Sie nichts auf, das die Gäste daran hindert, sich zu unterhalten, und verwenden Sie nichts, was bei Regen, Wind oder Wetter leicht verunstaltet und zerstört werden könnte. „Einfach“ ist hierbei elegant und nicht nur für Sie eine Erleichterung bei der Vorbereitung!

Girlanden, Banner, Fahnen und andere Herbst-Deko: Stellen Sie sicher, dass alles fest angebunden und sicher befestigt ist, falls der Wind aufzieht.

Nutzen Sie die Natur als Deko… Basteln Sie einen Kranz mit Blättern, Tannenzapfen und mehr. Erstellen Sie ein „Willkommens-Schild“ mit Kürbissen und Heuballen. Heuballen sind ideal für Herbstpartys. Sie verbreiten eine tolle herbstliche Stimmung und können als zusätzliche Sitzgelegenheit verwendet werden. Bonus-Tipp: Spenden Sie Heuballen nach Feierabend an einen Bauernhof oder ein Tierheim.

Seien Sie kreativ und gehen Sie zu Party und Dekoläden in Ihrer Nähe, um sich Ideen zu holen und zu sehen, was Sie selbst machen können!

3. Tipp: Planen Sie ein herbstliches Essen ohne Stress

Shopping - Ratgeber wine-3678885_1920-150x150 10 Tipps für eine gelungene Outdoor-Herbst-Party  Nochmals der Hinweis: Halten Sie alles ganz einfach und passend zum Thema. Es macht zum Beispiel gar nichts, wenn Sie einfach ein sog. „Potluck„-Essen veranstalten. Dabei bringt jeder Gast, ohne sich vorher groß abzusprechen etwas zu Essen mit, vielleicht sagen Sie vorab nur, zu welchem Motto es passen sollte. Die meisten Gäste genießen es, etwas auf die Party mitzubringen, sei es eine Vorspeise, einen Salat, eine Flasche Wein oder ein Dessert, sie müssen nicht mit leeren Händen kommen.

Grillen ist immer eine großartige Option für Veranstaltungen im Freien, aber es kann für den Gastgeber zeitaufwendig sein. Kochen Sie soviel im Voraus wie Sie können, wenn Sie sich entscheiden, zu grillen, damit Sie nicht Ihre ganze Party verpassen. Rippchen, Pulled Pork und viele andere Gerichte können alle langsam im Ofen oder im Räucherofen gekocht werden.Shopping - Ratgeber comfort-1041891_1920-300x200 10 Tipps für eine gelungene Outdoor-Herbst-Party

Aber denken Sie nicht, dass Sie unbedingt grillen müssen, nur weil die Party draußen stattfindet. Aufläufe oder Gemüsegerichte sind auch sehr gut geeignet! Geröstet, gegrillt oder warm sind das fantastische Herbstgerichte.

Verwenden Sie Äpfel oder Kürbis in Ihren Gerichten. Kürbiskuchen oder Apfelkuchen sind klassische Desserts, aber Sie können auch gebackene oder gegrillte Äpfel (oder Birnen) mit Ziegenkäse und Honig backen. Mit Kürbis lassen sich tolle Beilagen oder fabelhafte Ergänzungen zu einem knackigen Herbstsalat zaubern.

4. Tipp: Cocktails und Getränke für die herbstliche Outdoor Party

Sie haben mit den ersten Tipps bestimmt Spaß an dem ausgesuchten Party-Motto gefunden. Vielleicht möchten Sie das Thema der Party noch mit ein oder zwei speziellen Cocktails unterstreichen.

Mit warmen und gekühlten Cocktails sind sie hervorragend auf den wärmeren Tag und die Kühle der aufkommenden Nacht vorbereitet. Bereiten Sie eine heiße Schokolade für ein Warm-up zu. Sie können Ihre Lieblingsschokolade in einem Kochtopf leicht zubereiten und dann Marshmallows, Zimtstangen, Schlagsahne, Schokoladenstückchen und Karamellsauce als Beilage dazugeben. Dazu passt Wodka mit Schlagsahne, Bailey’s Irish Creme, Pfefferminzschnaps und Espresso mit Tequila für die Erwachsenen. Auch Glühwein oder Glühpunsch wird gerne immer wieder getrunken.

Ideen für gekühlte Getränke gibt es reichlich. Stellen Sie sicher, dass Sie die Aromen des Herbstes für Ihre Cocktails zu berücksichtigen. Bereiten Sie vielleicht einen schönen herbstlichen Sangria aus Äpfeln oder Pflaumen zu. Mit Eiswürfeln serviert ist dieser schön fruchtig und kühl.

Auch Bier eignet sich natürlich immer auch für eine Party, egal ob drinnen oder draußen. Für die Herbstparty können Sie jedoch zu den speziellen Oktoberfest-Sorten zurückgreifen oder Sie probieren mit einem Kürbisbier mal einen neuen Trend aus den USA aus. Eine nette Party-Idee ist es auch, wenn Sie Ihre Gäste bitten, ihre Bier-Favoriten mitzubringen. So können Sie gleich eine Bierverkostung oder einen Biertausch durchführen!

Tipp 5: Sind Sie auf jedes Wetter vorbereitet?

Shopping - Ratgeber autumn-432299_1920-150x150 10 Tipps für eine gelungene Outdoor-Herbst-Party  Beim Herbstwetter müssen Sie immer mit Überraschungen rechnen, besonders abhängig davon, wo Sie sich befinden. Es kann tagsüber warm sein, aber nachts kalt werden oder es kann den ganzen Tag über lebhaft windig sein. Planen Sie unbedingt das Wetter mit ein, wie es auch immer es sein mag. Bei warmen September- oder Oktobertagen kann es immer notwendig sein, Sonnenschirme aufzustellen. Am Abend wird es aber immer kühl werden. Halten Sie deshalb ein paar zusätzliche Sweatshirts, Jacken oder Decken für Gäste bereit, falls sie ihre eigenen vergessen sollten.

Shopping - Ratgeber tepro-1127-gracewood-fire-basket-bronze-12-piece-150x150 10 Tipps für eine gelungene Outdoor-Herbst-Party  Holen Sie sich eine Außenheizung (Heizstrahler, Infrarotheizung, Gasheizung), falls notwendig. Wenn Sie einen großen Partybereich haben, ist möglicherweise mehr als ein Heizgerät erforderlich. Diese können gekauft oder gemietet werden. Wenn es Ihr Wohngebiet zulässt und Sie genügend Platz haben, planen Sie ein Lagerfeuer oder holen Sie sich eine Feuerstelle im Freien. Sie möchten ja, dass Ihre Gäste sich wohl fühlen und dass das Wetter sie nicht dazu zwingt, früher zu gehen.

Zur Inspiration lesen Sie unseren Artikel über Feuerstellen und Feuerkörbe für den Garten.

Bereiten Sie sich evtl. auf Regen vor. Verwenden Sie Zelte, Regenschirme oder Sonnenschirme, um sich schnell vor dem Regen schützen zu können. Wenn der Regen anhaltend ist, stellen Sie sicher, dass Ihr Innenbereich als Rückzugsort bereit ist und Sie ausreichend Platz haben.

Lassen Sie sich aber wegen des Wetters nicht stressen, mit der richtigen Vorbereitung sind Sie auf alle Überraschungen beim Wetter gut gerüstet!

Tipp 6: Erstellen Sie Einladungen mit den wichtigsten Informationen

Shopping - Ratgeber autumn-922378_1920-150x150 10 Tipps für eine gelungene Outdoor-Herbst-Party  Ihre Einladungen, ob elektronisch oder per Post, können auch einfach gehalten werden. Denken Sie dabei an das Motto der geplanten Party und geben Sie den Gästen alle relevanten Informationen wie Datum, Uhrzeit und Ort. Machen Sie im Vorfeld klar, dass die Party im Freien stattfindet. So werden die Gäste verstehen, dass sie sich angemessen für das Wetter kleiden müssen. Teilen Sie den Gästen bitte auch mit, ob es einen Ausweichtermin bei ungünstigem Wetter gibt.

Wenn Sie planen, einen bestimmten Ort für die Party zu reservieren, notieren Sie dies auch und stellen Sie sicher, dass Sie eine Zeit angeben, zu der das Essen serviert wird.

„Soll Sie auf eine Antwort für Ihre Einladung warten?“
Wenn Sie eine Mindestanzahl von Gästen auf der Party begrüßen möchten, teilen Sie den Gästen auf der Einladung mit, dass Sie bis zu einem bestimmten Datum eine Zu- oder Absage erwarten. Geben Sie mehrere Kontaktmöglichkeiten für die Rückmeldung der Gäste an, dazu gehören zum Beispiel eine Telefonnummer (für SMS, Whatsapp-Nachrichten) oder die E-Mail-Adresse. Hilfreich sind hier z.B. Apps oder Internetdienste, über die Sie elektronische Einladungen versenden können und gleichzeitig die Gästeliste automatisch verfolgen können.

Tipp 7: Unterhalten Sie Ihre Gäste

Planen Sie einige Herbstaktivitäten und Spiele im Freien. Halten Sie ein paar Fußbälle bereit und ermöglichen Sie andere Spiele für Ihre Gäste. Hufeisen-Werfen und Boccia können auch im Herbst gespielt werden. Lassen Sie Kinder nach Äpfeln hüpfen oder Kartoffelsackrennen veranstalten. Interessante Tipps für Herbstspiele für Kinder finden Sie auch hier: Herbstspiele für Kinder.

Stellen Sie sicher, dass Sie einige Brettspiele zur Verfügung haben, falls Sie die Party nach drinnen verlagern müssen.

Musik ist immer ein Muss. Hierfür eignen sich sehr gut Bluetooth®-Lautsprecher, weil nicht die ganzen Kabel überall herumhängen und sich keiner verletzen kann oder nichts beschädigt wird. Stellen Sie vielleicht vorab eine Playlist mit tollen Songs zusammen, die den Gästen gefallen könnten oder lassen Sie sich Vorschläge von Ihren Gästen unterbreiten.

Wichtig ist…! Wenn es gleichzeitig eine Sportveranstaltung gibt, die für einige der Gäste interessant sein könnten, sorgen Sie dafür, dass die Gäste diese auch draußen sehen können. Nur weil Sie draußen sind, bedeutet das nicht, dass es keinen Fernseher im Freien geben kann. Sie können auch eine Diashow mit Bildern erstellen und während der Party mit Hilfe eines Beamers an die Wand werfen!

Tipp 8: Denken Sie an die Beleuchtung

Die Sonne geht im Herbst etwas früher unter. Bereiten Sie sich darauf vor! Sorgen Sie für ausreichend Beleuchtung, damit die Gäste sehen können, wohin sie gehen und was sich um sie herum abspielt. Während die Beleuchtung natürlich hauptsächlich Licht spendet, kann sie auch für die richtige Atmosphäre und Stimmung sorgen.

Shopping - Ratgeber lichterkette-232198_1920-150x150 10 Tipps für eine gelungene Outdoor-Herbst-Party  Hängen Sie Lichterketten entlang des Terrassen-Geländers, der Markisen oder um Schirme oder Lichtmasten auf. In den Bäumen und Sträuchern können gut Laternen befestigt werden. Stellen Sie sicher, dass der Weg zum und vom Partybereich gut beleuchtet ist. Tun Sie dies mit Wegmarkierungen oder Seilbeleuchtung. Halten Sie die Bar und den Essensbereich gut beleuchtet, so dass die Gäste sich immer wohl fühlen und etwas Essen oder ein Getränk genießen können. Nicht vergessen sollten Sie auch den Müllbereich, damit die Leute wissen, wo sie ihren Müll wegwerfen sollen. Auch in Haus oder Wohnung können Sie Beleuchtung an wichtigen Stellen platzieren, damit die Orientierung für die Gäste (zum Beispiel beim Gang zum WC) einfacher ist.

Tipp 9: Halten Sie Ungeziefer davon ab, die Party zu stören

Eine Party im Freien zu veranstalten ist immer lustig, es gibt aber oft ein paar „Störenfriede“ für die Party. Besorgen Sie sich ausreichend Insektenfallen, um Gäste davor zu schützen, gestochen zu werden. Verwenden Sie Citronella Kerzen oder Mückenfallen. Tiki-Fackeln oder Bambus-Fackeln, die Citronella oder ein Bündel Salbei verbrennen, sind ebenfalls gute Insektenschutzmittel.

Essen abdecken, damit Umgeziefer fern gehalten wird! Denken Sie evtl. darüber nach, das Buffet oder den Essens-Tisch drinnen aufzustellen, damit Sie sich nicht um die kleinen Angreifer kümmern müssen. Versuchen Sie Insektengitter oder insektenabweisende Außenvorhänge, um bestimmte Bereiche oder Ihre ganze Terrasse zu schützen, wenn Sie können.

Sollte es doch einmal passieren, und einige der Gäste von Insekten gestochen werden, halten Sie Creme oder Gels bereit, die den Juckreiz lindern und sich für die Erstbehandlung von Insektenstichen eignen.

Tipp 10: Haben Sie Spaß!

Der wichtigste Tipp von allen: Haben Sie Spaß! Lassen Sie Ihre Party nicht vorübergehen, ohne sie zu genießen. Oft sorgen sich die Gastgeberinnen und Gastgeber um alles und vergessen, dass sie die Veranstaltung auch genießen sollten. Lassen Sie das nicht zu! Bereiten Sie sich so viel wie möglich im Voraus auf alles vor, akzeptieren Sie Hilfe von Freunden und Familienmitgliedern, wenn sie es während der Party oder vorher anbieten und kümmern Sie sich nicht um Details, die Sie nicht kontrollieren können. Entspannen Sie sich, haben Sie Spaß und Ihre Gäste werden es Ihnen gleich tun.

Fazit: Genießen Sie den Herbst bei Ihrer ersten Outdoor-Party

Shopping - Ratgeber punch-1866178_1920-1024x683 10 Tipps für eine gelungene Outdoor-Herbst-Party  Lassen Sie sich nicht vom Herbst in die Häuser treiben. Es gibt noch viele schöne Tage und Nächte, um den Aufenthalt im Freien zu genießen – der „Goldende Oktober“ lässt grüßen. Mit Herbst-Parties können Sie Ihre Gäste perfekt empfangen und mit Ihnen feiern, solange Sie dafür gut vorbereitet sind. Stellen Sie sicher, dass den Gästen nicht kalt wird und immer zu trinken haben. So wird es angenehm und unterhaltsam für alle. Mit unseren Tipps geben wir dazu ein paar Anregungen und Ideen.

Dieser Artikel ist auch auf Anregung zur Blogparade „Herbstblues Ade!“ entstanden. Mit der richtigen Outdoor-Party kann dem Herbstblues bestimmt „ein Schnippchen geschlagen“ werden.

Was Sind Ihre Gedanken zu den Parties im Freien?
Haben Sie Tipps, die Sie vermisst haben?
Schreiben Sie uns doch gerne einen Kommentar…

Bitte folgen oder Likes geben:
Shopping - Ratgeber icon_Follow_en_US 10 Tipps für eine gelungene Outdoor-Herbst-Party

13 Kommentare

  1. Huhu,

    ich war noch nie auf einer Herbst oder Halloweenparty, aber hätte schon mal Lust dazu. Mit deinen Tipps kommt man ja sogar fast in Versuchung eine eigene kleine Party zu schmeißen. Finde das du alles sehr übersichtlich aufgelistet hast und die Tipps auch echt gut umsetzbar sind.

    Lg
    Steffi

  2. da muss ich zugeben, dass ich noch nie selber eine Halloween-Party gegeben habe und es auch schon länger her ist, dass ich eine besucht habe 😉
    aber wenn ich mir das hier so durchlese, hätte ich wieder große Lust darauf 🙂

    ich mag den Herbst einfach und alles was dazu gehört!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com

  3. Hätte ich den Beitrag mal schon letzte Woche lesen können. Da haben wir uns alle recht kurzfristig überlegt draußen eine kleine Feier zu machen. War organisatorisch zwar keine Glanzleistung, hat aber dennoch Spaß gemacht. Das nächste Mal werden wir uns an den tollen Tipps orientieren.

    Vielen Dank und liebe Grüße,
    Mo

    1. Stimmt, den Artikel hätten wir eigentlich schon Anfang September veröffentlichen sollen. Aber es gibt bestimmt noch ein paar warme Tage jetzt im Oktober.

  4. Huhu,
    schön dass du den Anfang machst heute. Ich bin ja nicht so der Party- und Herbsttyp, aber dein Tipp für die Heiße Schokolade finde ich richtig gut. So können sich die Gäste das individuell gestalten.
    Von den Deko Tipps kann ich auch das ein oder andere für zu Hause umsetzten. Hier drinnen stürmt es zwar nicht, aber meine Fellnasen machenauch viel Wirbel.
    LG Chia

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.